Osterschmuck – Bastelanleitung

Osterschmuck für Blumensträuße, Topfpflanzen oder auch im Freien für Terrasse und Balkon !

Hier erhalten Sie eine einfache Anleitung, wie Sie Ihren Osterschmuck individuell
gestallten können.

Bastelzeit: ca. 30 Minuten (für 1 Ei, ohne Trockenzeit)
Trockenzeit: ca. 12 Stunden

ACHTUNG!!! Bei Verwendung von Glitter Glue Stiften verlängert sich die
Trocknungszeit auf 24 Stunden

  1. Kürzen Sie die Rundstäbe (Holz) auf die gewünschte Länge und lackieren Sie diese und die Holzspieße mit Klarlack (Das Holz wird dadurch versiegelt und kann zur Verwendung in Blumengrüßen verwendet werden). Für den Außenbereich sollten sie generell Pflanzstäbe aus Metall oder Plastik verwenden (Bild 1 und 2).
  2. Nehmen Sie ein Styropor Ei und spießen sie dieses auf einen Rundstab oder Holzspieß auf (Bild 2).
  3. Tragen Sie nun das Acryl Gel mit einem weichen, flachen Pinsel einmal dünn auf (Haftschicht), lassen Sie diese Schicht leicht antrocknen und tragen dann eine zweite Schicht Acryl Gel großzügig, tupfend auf. Es entstehen dadurch unterschiedliche dicke Farbschichten, wie ein Relief (Bild 2)
  4. Wenn die zweite Schicht Acryl Gel leicht angetrocknet ist, können Sie das Ei bereits verzieren. Wir nutzen das Gel gleichzeitig als Kleber. Achten Sie darauf, dass die Deko-Materialien bei Verwendung im Außenbereich wasserfest sein müssen (Bild 2).
  5. Um den Übergang von Ei und Holzstab etwas zu verdecken, können Sie nun mit Bast eine Schleife befestigen, oder Sie schmücken ihn mit Perlhuhnfedern. Fixieren Sie die Schleife aus Bast und die Federn mit etwas Acryl Gel (Bild 2 und 3).
  6. Lassen Sie nun alles gut trocknen (mindestens 12 Stunden) und schon ist Ihr Osterschmuck fertig (Bild 3).

Ansprechpartner

Birgit Ziegler
Telefon 0711 / 890 90-14
Fax 0711 / 890 90-50
ziegler@huebschundgut.de